RaRodel-Wochenende

Von 3. – 5. Februar fand für die RaRo der Gruppen St.Veit, K5, K2 und Althofen-Kappel das Rodelwochenende in Hohentauern statt.

Am Freitag trafen wir uns auf der Hütte und ließen dort den Abend nach einer köstlichen Jause gemütlich ausklingen. Am nächsten Tag  wurde am Vormittag fleißig an einer Sprungschanze gearbeitet. Nach dem Schweinsbraten zu Mittag ging es dann auch gleich wieder los um zu unserer ca. 5km langen Rodelbahn zu gelangen. Damit wir nicht den ganzen Weg gehen mussten, wurden wir mit unseren Schlitten bis auf den Berg gezogen. Von dort aus ging es in der Nacht dann in Zweierteams wieder zurück ins Tal. Nach den leckeren Spagetti haben wir den Tag mit lustigen Spielen beendet.

Am nächsten Tag war es leider wieder Zeit für die Abreise. Nach den Bosna zu Mittag und dem Zusammenräumen verteilten wir uns wieder auf Kärnten. Es hätten ruhig ein paar Tage mehr sein können, weil es sehr lustig und entspannt war.

Martina Löschenkohl